Sofort-Rechtsschutz

So funktioniert es

Sie haben eine Kündigung erhalten und möchten prüfen lassen, ob Anspruch auf eine Abfindung besteht? Sie sind allerdings nicht rechtsschutzversichert für Fälle im Arbeitsrecht? Gern helfen wir Ihnen, Ihren Abfindungsanspruch durchzusetzen und vermitteln Ihnen einen zuverlässigen Partner, der die Kosten für Ihren Fall im Arbeitsrecht trägt. Mit einer rückwirkenden Arbeitsrechtsschutz in Form eines Prozesskostenfinanzierers gehen Sie kein Kostenrisiko ein, wenn Sie Ihre Abfindung von uns verhandeln lassen!

Der Prozesskostenfinanzierer übernimmt alle entstehenden Kosten für Arbeitsrechtsanwälte, Verhandlungen und mögliche Gerichtsprozesse und wird am Ende prozentual an der ausgehandelten Abfindung beteiligt. Wird keine Abfindung gezahlt, müssen Sie dennoch keine Kosten übernehmen. Der Prozesskostenfinanzierer trägt das volle finanzielle Risiko. Füllen Sie jetzt unser Kontaktformular zur Kündigungsschutzklage aus. Wir prüfen kostenlos, wie hoch Ihre Abfindung ausfallen kann, beraten Sie zur rückwirkenden Arbeitsrechtsschutz und vermitteln auf Wunsch einen Prozesskostenfinanzierer. Nehmen Sie Kontakt auf!

Kostenloser Rückruf


Abfindung ohne Rechtsschutz, ohne Risiko

Als zuverlässiger Arbeitnehmer erhalten Sie den Bärenanteil von 90,1% der Abfindung - das haben Sie sich durch Ihre Arbeit verdient
Wenn Sie wider erwarten den Prozess verlieren übernimmt der Sofort-Rechtsschutz Ihre Anwalts- und Gerichtskosten. Dafür erhält er 9,9% der Abfindung im Erfolgsfall.
Unser Ziel: Der Arbeitgeber zahlt Ihnen die verdiente Abfindung aus.

3 Schritte zur Abfindung

  Kostenfreie anwaltliche Erstberatung   Abschluss Sofort-Rechtsschutz   Unser Ziel: Sie erhalten Ihre Abfindung
Bekannt aus