Dortmunder Volksbank eG

Zu hohe Kreditzinsen? Wie sich Verträge mit der Dortmunder Volksbank prüfen lassen

Die Kreditzinsen in Deutschland sind niedrig wie nie – zur Freude für jeden, der derzeit einen Immobilienkredit aufnehmen möchte. Mehr als ärgerlich jedoch für viele all jene, die in den vergangenen Jahren Darlehensverträge zu deutlich höheren Zinssätzen abgeschlossen haben. Wo in den Jahren 2005 bis 2008 noch gerne mehr als 5,00 Prozent Zinsen verlangt wurden, liegen die Sätze heute teils bei weniger als 2,00 Prozent.

Da wird klar, dass viele Verbraucher Mittel und Wege suchen, aus den teuren Krediten auszusteigen und umzuschulden. Jedoch lassen sich die Verträge nicht einfach lösen, in der Regel wird dann eine sog. Vorfälligkeitsentschädigung fällig, die der Kreditnehmer an die Bank zu zahlen hat. Leider erscheint der Ausstieg aus dem Darlehen dann nur noch wenig attraktiv und Kunden bleiben lieber bei ihren bestehenden Verträgen. Das muss aber nicht sein!

Der Widerrufsjoker für Kunden der Dortmunder Volksbank eG

Es gibt nämlich eine Alternative, doch noch aus den überteuerten Verträgen herauszukommen: Den „Widerrufsjoker“: Seit dem 01.11.2002 sind Banken dazu verpflichtet, Verbraucher über das bestehende 14-tägige Widerrufsrecht zu belehren. Offensichtlich haben aber viele Institute diese Belehrungen nicht hinreichend durchgeführt. Vom Gesetzgeber herausgegebene Muster wurden nicht oder nur teilweise übernommen und um eigene Formulierungen ergänzt.

Die Folge: Viele Widerrufsbelehrungen sind unwirksam. Die Kreditnehmer hatten so auch keine Chance, von Ihrem befristeten Widerrufsrecht Gebrauch zu machen. Sie können den Vertrag daher auch heute, also zum Teil Jahre nach Vertragsabschluss, noch widerrufen.

So argumentieren zahlreiche Verbraucherschutzanwälte, auch der Rechtsanwalt Johannes von Rüden von der Berliner Kanzlei VON RUEDEN: Hunderte von ihm vertretene Verbraucher wurden von den Banken nicht entsprechend aufgeklärt. Die Verträge könnten mangels wirksamer Widerrufsbelehrung noch heute widerrufen werden. Auf dieser Basis kann eine Rückabwicklung des Vertrags erwirkt werden.

Rückabwicklung von Darlehensverträgen der Dortmunder Volksbank

Bei der Rückabwicklung muss die Bank vereinbarte Zinsleistungen, die über dem damals marktüblichen Preis bei Vertragsabschluss liegen, zurückerstatten. Alternativ wird hier manchmal für jeden Monat der Darlehensdauer ein Zinssatz festgelegt. Zudem hat die Bank auf die Tilgungsraten Zinsen i.H. von mindestens fünf Prozentpunkten über dem Basiszinssatz zu leisten.

Gehen die Richter davon aus, dass die Bank mit dem Geld noch mehr Rendite erzielt hat, kann sich der Wert weiter erhöhen. Gut zu wissen ist, dass in der Regel auch eine bereits gezahlte Vorfälligkeitsentschädigung unter Umständen zurückgefordert werden kann, es ist also unerheblich, ob der Kunde sich bereits aus dem Vertrag gekauft hat.

Vorsicht: Da Verbraucher binnen 30 Tagen die Kreditsumme zurückzahlen müssen, sollte der Betrag aus eigenen Mitteln oder durch eine Anschlussfinanzierung verfügbar sein!

Prüfung des unliebsamen Kredits

Der Widerrufsjoker bietet Kreditnehmern ein wirksames Instrument, teure Kredite loszuwerden. Wer den Widerruf seines Vertrags z.B. mit der Dortmunder Volksbank eG, Betenstr. 10, 44137 Dortmund, anstrebt, sollte folgende Punkte beachten und vom Anwalt prüfen lassen:

  • Abschluss des Vertrags als Verbraucher. Die Pflicht zur Widerrufsbelehrung ist eine Regelung des Verbraucherschutzes (§ 495, 355 BGB) und gilt somit nur für Privatpersonen und nicht, wenn der Kreditnehmer als Unternehmer auftritt.
  • Vertragsabschluss nach dem 01.11.2002. Seit diesem Datum gilt die Belehrungspflicht für Verbraucher durch die Kreditinstitute.
  • Vorliegen einer fehlerhaften Widerrufsbelehrung. War die Belehrung fehlerhaft, verlängert sich die Widerrufsfrist quasi „bis in die Unendlichkeit“. Vor allem dieser Punkt bedarf einer sorgfältigen Prüfung durch einen Experten.

Ob die Belehrung der Dortmunder Volksbank nun tatsächlich fehlerhaft war, hängt vom Einzelfall ab. Es haben sich in den vergangenen Jahren einige Fehlergruppen gezeigt, von der Verwendung veralteter Muster bis hin zum Fehlen von Anschriften des Widerrufsempfängers. Da laut einer Untersuchung der Verbraucherzentrale Hamburg rund 80 Prozent aller Belehrungen fehlerhaft waren, sind die Chancen für Kreditnehmer recht hoch, dass auch eine Widerrufsbelehrung der Dortmunder Volksbank fehlerhaft ist.

Im Einzelfall empfiehlt sich die Kontaktaufnahme mit einem Rechtsanwalt zur Überprüfung des Vertrags. Mit dem Online-Tool der Kanzlei VON RUEDEN ist für Kunden der Volksbank Dortmund sogar eine kostenlose Überprüfung möglich, nach einer Ersteinschätzung kann der Klient entscheiden, wie es weitergehen soll. Meist übernimmt dabei eine Rechtsschutzversicherung die Kosten gerichtlicher- und außergerichtlicher Lösungen.

Immobilienkredit - Prüfung

  • Kostenlose Prüfung der Widerrufsbelehrung Ihres Kreditvertrages


    Sie senden uns Ihren Vertrag und unseren ausgefüllten Mandantenfragebogen zur Überprüfung zu. Sie können hierzu die Unterlagen unten hochladen oder uns per E-Mail zukommen lassen.

    Sie erhalten eine kostenlose Prüfung der Widerrufsbelehrung und kostenlose telefonische anwaltliche Erstberatung innerhalb von 3 Werktagen nach Eingang Ihrer vollständigen Unterlagen. Wir kontaktieren Sie kurzfristig.

    Nach der Beratung wissen Sie:

    • a) Ob der Vertrag widerrufbar ist
    • b) Wie hoch Ihr Einsparpotential ist
    • c) Wie hoch unsere Kosten sind
    • d) Ob ggf. eine Rechtsschutzversicherung zahlt.

    1. Schritt: Fragebogen herunterladen und ausfüllen

    Fragebogen herunterladen

    2. Schritt: Ausgefüllten Fragebogen hochladen


  • 3. Schritt: Kreditvertrag hochladen

    Sie können bis zu 3 Kreditverträge prüfen lassen.
  • Akzeptierte Datentypen: pdf, jpg, gif, png.
  • Akzeptierte Datentypen: pdf, jpg, gif, png.
  • Akzeptierte Datentypen: pdf, jpg, gif, png.

  • Ihre persönlichen Daten

Rechtsberatung Immobilienwiderruf
  • Ihr Ansprechpartner
  • Johannes von Rüden
    Rechtsanwalt und Partner