Sparkasse Hannover

Sparkasse Hannover: Umfinanzieren ohne Vorfälligkeit? Widerrufsmöglichkeit prüfen!

Die typischen Immobiliendarlehensverträge haben oftmals Zinsbindungsfristen von 10 oder mehr Jahren. Wenn der Darlehensvertrag jedoch frühzeitig beendet werden soll, sei es wegen dem Verkauf des Hauses oder aus anderen Gründen, hat der kreditnehmende Verbraucher auch das Recht, den Vertrag vorzeitig zu kündigen. Das Problem dabei ist, dass die Sparkasse Hannover der Kündigung zwar nicht widersprechen wird.

Sie wird aber von dem Verbraucher eine sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung verlangen. Dies ist eine Art Vertragsstrafe, die die Banken und Sparkassen von den Kreditnehmern bei einer frühzeitigen Beendigung des Kredits verlangen. Die Banken und Sparkassen wollen damit ihre entgangenen Gewinne, die sie wegen der frühzeitigen Vertragsbeendigung erleiden, ersetzt haben.

Lassen Sie Ihren Kreditvertrag jetzt kostenlos prüfen

Mit dem Widerrufsjoker können Verbraucher teure Darlehensverträge günstig umfinanzieren

Sollte der Verbraucher seinen Darlehensvertrag umfinanzieren wollen oder aber ganz auflösen, werden die meisten Banken und Sparkassen teure Vorfälligekeitsentschädigungen verlangen. Es gibt jedoch auch eine andere Möglichkeit, sich von den damals teuer abgeschlossenen Immobiliendarlehensverträgen zu lösen.

Es wird immer bekannter, dass die vor Jahren geschlossenen Darlehensverträge fehlerhafte Widerrufsbelehrungen verwendet haben. Rund 80 Prozent der ab dem Jahr 2002 geschlossenen Verträge weisen schwerwiegende Mängel auf und sind fehlerhaft.

Für den Verbraucher bedeutet dies folgendes: Wenn die Bank bei Abschluss einer Immobilienfinanzierung keine fehlerfreie Widerrufsbelehrung verwendet hat, kann der Vertrag auch Jahre später immer noch widerrufen werden. Die Sparkasse Hannover am Aegidientorplatz 1 in 30159 Hannover darf im Falle eines Widerrufs nur noch die Zahlung des fälligen Kreditbetrages zurückfordern. Eine Vorfälligkeitsentschädigung hingegen nicht.

Wie und wann kann man einen Darlehensvertrag widerrufen?

Auch wenn die Rechtssprechung und Gesetzeslage zum Thema Widerruf sehr verbraucherfreundlich ist, kann man nicht wahllos jeden Darlehensvertrag widerrufen.

Um einen Darlehensvertrag erfolgreich widerrufen zu können, müssen einige wichtige Voraussetzungen erfüllt sein:

  • der Vertrag muss zunächst zwischen einem Vebraucher und der Sparkasse Hannover geschlossen worden sein, und zwar nach dem Jahre 2002
  • die Widerrufsbelehrung, die die Sparkasse Hannover bei Abschluss dieses Vertrages verwendet hat, muss fehlerhaft sein
  • Anhaltspunkte für eine Fehlerhaftigkeit der Widerrufsbelehrung sind Formulierungen wie „Die Frist beginnt frühestens mit dem Erhalt dieser Belehrung […]“

Ob eine Widerrufsbelehrung fehlerhaft ist, hängt vom Wortlaut der Widerrufsbelehrung ab und ist immer eine Frage des Einzelfalls. Eine pauschale Auskunft dieszbezüglich kann leider nicht gegeben werden. Es ist in diesen Fällen immer ratsam, sich an einen für Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisierten Rechtsanwalt zu wenden. Dieser kann die Verträge genau prüfen und Ihnen mitteilen, ob die Belehrung Fehler aufweist oder nicht.

Auch von dem Hintergrund, dass Banken und Sparkassen, wie die Sparkasse Hannover sich gegen Widerrufe der Verbraucher mit aller Kraft wehren, ist der Gang zum Anwalt unerlässlich. Die meisten Banken und Sparkassen werden, schon allein aus Kostengründen einen Widerruf in den meisten Fällen ablehnen, sollte ein Verbraucher versuchen, sein Recht alleine geltend zu machen.

Die Berliner Rechtsanwaltskanzlei Werdermann | unterstützt Verbraucher in Fällen des Widerrufs

Die Rechtsanwaltskanzlei VON RUEDEN unterstützt die Verbaucher bei dem Widerruf bestehender Darlehensverträge und verhilft zu ihrem Recht!

Die Berliner Rechtsanwaltskanzlei VON RUEDEN bietet Verbrauchern an, kostenlos die Darlehensverträge der Kreissparkasse Köln zu prüfen. Hierfür können Sie das Formular am Ende der Seite verwenden. Wir melden uns innerhalb weniger Tagen mit unserer Einschätzung. In vielen Fällen übernimmt die private Rechtsschutzversicherung die Kosten der außergerichtlichen und gerichtlichen Verteidigung.

Immobilienkredit - Prüfung

  • Kostenlose Prüfung der Widerrufsbelehrung Ihres Kreditvertrages


    Sie senden uns Ihren Vertrag und unseren ausgefüllten Mandantenfragebogen zur Überprüfung zu. Sie können hierzu die Unterlagen unten hochladen oder uns per E-Mail zukommen lassen.

    Sie erhalten eine kostenlose Prüfung der Widerrufsbelehrung und kostenlose telefonische anwaltliche Erstberatung innerhalb von 3 Werktagen nach Eingang Ihrer vollständigen Unterlagen. Wir kontaktieren Sie kurzfristig.

    Nach der Beratung wissen Sie:

    • a) Ob der Vertrag widerrufbar ist
    • b) Wie hoch Ihr Einsparpotential ist
    • c) Wie hoch unsere Kosten sind
    • d) Ob ggf. eine Rechtsschutzversicherung zahlt.

    1. Schritt: Fragebogen herunterladen und ausfüllen

    Fragebogen herunterladen

    2. Schritt: Ausgefüllten Fragebogen hochladen


  • 3. Schritt: Kreditvertrag hochladen

    Sie können bis zu 3 Kreditverträge prüfen lassen.
  • Akzeptierte Datentypen: pdf, jpg, gif, png.
  • Akzeptierte Datentypen: pdf, jpg, gif, png.
  • Akzeptierte Datentypen: pdf, jpg, gif, png.

  • Ihre persönlichen Daten

Rechtsberatung Immobilienwiderruf
  • Ihr Ansprechpartner
  • Johannes von Rüden
    Rechtsanwalt und Partner