Stadtsparkasse Düsseldorf

Bauherren klagen massenhaft gegen Banken – wie Sie jetzt aus teuren Darlehensverträgen die Sie mit der Stadtsparkasse Düsseldorf geschlossen haben aussteigen können

Viele Immobiliendarlehensverträge sind fehlerhaft. Kreditnehmer können jetzt gratis aus diesen Verträgen herauskommen und sich ein immenses Sparpotenzial sichern. Wir zeigen Ihnen wie sie jetzt sparen können.

Widerruf Immobiliendarlehen

Widerruf Immobiliendarlehen

Fehlerhafte Widerrufsbelehrungen der Stadtsparkasse Düsseldorf machen eine Ablösung der geschlossenen Verträge ohne jegliche Vorfälligkeitsentschädigungen möglich.

Der Bundesgerichtshof hat in der Vergangenheit bereits mehrfach entschieden, dass nur eine ordnungsgemäße Widerrufsbelehrung die gesetzliche 14-tägige Widerrufsfrist in Gang setzen kann. Wenn die Widerrufsbelehrung jedoch nicht den gesetzlichen Anforderungen entspricht, beginnt die Widerrufsfrist gemäß § 355 Absatz 3 Satz 1 Bürgerliches Gesetzbuch gar nicht erst zu laufen. Das hat zur Folge, dass die kreditnehmenden Verbraucher ihre Darlehensverträge auch noch Jahre nach Vertragsabschluss widerrufen können.

Wann kann man aus dem Darlehensvertrag der Stadtsparkasse Düsseldorf günstig herauskommen?

Fehler, die die Stadtsparkasse Düsseldorf bei bei ihren Widerrufsbelehrungen gemacht hat, ermöglichen den „kostenlosen“ Ausstieg aus dem teuren Kreditertrag. Denn eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung führt zu einem Widerrufsrecht, das auch noch Jahre nach dem Vertragsschluss ausgeübt werden kann. Und bei einem erfolgreichen Widerruf darf die Stadtsparkasse Düsseldorf auch keine Vorfälligkeitsentschädigung verlangen. So können die Verbraucher sich „kostenlos“ von den teuren Darlehensverträgen lösen.

Lassen Sie Ihren Kreditvertrag jetzt kostenlos prüfen

Wann ist eine Widerrufsbelehrung der Stadtsparkasse Düsseldorf fehlerhaft?

Fehlerhafte Widerrufsbelehrung Kreditvertrag

Die Widerrufsbelehrung muss der Musterbelehrung der Anlage 2 zu § 14 Abs. 1 und 3 BGB-InfoV in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses geltenden Fassung vollständig entsprochen haben. Wenn die Widerrufsbelehrung nicht vollständig der Musterbelehrung entspricht, ist diese fehlerhaft und uniwrksam. Das hat der Bundesgerichtshof bereits mehrfach entschieden, wie beispielsweise mit seinem Urteil vom 01.12.2010, Az. VIII ZR 82/10.

Und nicht nur das. Die Widerrufsbelehrung muss der Musterbelehrung nicht nur inhaltlich entsprechen. Sie muss auch so gestaltet gewesen sein, dass sie sich in unübersehbarer Weise vom restlichen Vertragstext abhebt. Ist dies nicht der Fall, ist die gesamte Widerrufsbelehrung fehlerhaft und die Widerrufsfrist fängt erst gar nicht an zu laufen. Dann steht dem Verbraucher zu seiner „kostenlosen“ Kreditablösung fast nichts mehr im Wege.

Bekannte fehlerhaften Formulierungen in Widerrufsbelehrungen

  • „Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung.“
  • „Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb zwei Wochen (einem Monat) ohne Angaben von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, Email) widerrufen.“

Verbraucher sollten jedoch beachten, dass die Beurteilung der Fehlerhaftigkeit einer Widerrufsbelehrung immer eine Frage des Einzelfalls ist und nicht pauschal beurteilt werden kann. Es empfiehlt sich immer der Gang zu einem für Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisierten Rechtsanwalt, der die Widerrufsbelehrung auf etwaige Fehler überprüft.

Was passiert nach dem Widerruf eines Vertrags mit der Stadtsparkasse Düsseldorf?

Bei einem wirksamen Widerruf des Darlehensvertrages finden gemäß § 357 Absatz 1 Satz 1 BGB die Vorschriften über den gesetzlichen Rücktritt Anwendung. Der Vertrag wandelt sich in ein Rückgewährschuldverhältnis um, er wird rückabgewickelt. Die wechselseitig ausgetauschten und empfangenen Leistungen und gezogenen Nutzungen sind zurückzugewähren.

Das bedeutet, dass der kreditnehmende Verbaucher die Restschuld mit dem marktüblichen Zinssatz an die Bank zurückbezahlen muss, im Gegenzug darf die Bank oder Sparkasse weder Bearbeitungsentgelte, noch sonstige Kosten geltden machen. Insbesondere darf keine Vorfälligkeitsentschädigung verlangt werden, die sonst bei einer vorzeitigen Ablösung des Kredits geltend gemacht wird.

Rechtsanwaltskanzlei VON RUEDEN unterstützt Verbaucher bei Widerruf gegen die Stadtsparkasse Düsseldorf

Die Rechtsanwaltskanzlei VON RUEDEN bietet Darlehensnehmern der Stadtsparkasse Düsseldorf die kostenlose Prüfung ihrer Darlehensverträge an. Hierzu können Sie das Tool am Ende dieser Webseite verwenden. Unsere Kanzlei meldet sich innerhalb weniger Tage mit einer Ersteinschätzung.

Danach können Sie in Ruhe entscheiden, wie Sie vorgehen wollen, In vielen Fällen übernimmt auch die private Rechtsschutzversicherung die Kosten der außergerichtlichen und gerichtlichen Auseinandersetzung.

Immobilienkredit - Prüfung

  • Kostenlose Prüfung der Widerrufsbelehrung Ihres Kreditvertrages


    Sie senden uns Ihren Vertrag und unseren ausgefüllten Mandantenfragebogen zur Überprüfung zu. Sie können hierzu die Unterlagen unten hochladen oder uns per E-Mail zukommen lassen.

    Sie erhalten eine kostenlose Prüfung der Widerrufsbelehrung und kostenlose telefonische anwaltliche Erstberatung innerhalb von 3 Werktagen nach Eingang Ihrer vollständigen Unterlagen. Wir kontaktieren Sie kurzfristig.

    Nach der Beratung wissen Sie:

    • a) Ob der Vertrag widerrufbar ist
    • b) Wie hoch Ihr Einsparpotential ist
    • c) Wie hoch unsere Kosten sind
    • d) Ob ggf. eine Rechtsschutzversicherung zahlt.

    1. Schritt: Fragebogen herunterladen und ausfüllen

    Fragebogen herunterladen

    2. Schritt: Ausgefüllten Fragebogen hochladen


  • 3. Schritt: Kreditvertrag hochladen

    Sie können bis zu 3 Kreditverträge prüfen lassen.
  • Akzeptierte Datentypen: pdf, jpg, gif, png.
  • Akzeptierte Datentypen: pdf, jpg, gif, png.
  • Akzeptierte Datentypen: pdf, jpg, gif, png.

  • Ihre persönlichen Daten

Rechtsberatung Immobilienwiderruf
  • Ihr Ansprechpartner
  • Johannes von Rüden
    Rechtsanwalt und Partner