Stadtsparkasse München

Nutzen Sie den Widerrufsjoker bei den Immobilen-Darlehensverträgen der Stadtsparkasse München!

Verbraucher, die ab dem Jahr 2002 eine Baufinanzierung abgeschlossen haben, haben die Chance den sogenannten „Widerrufsjoker“ zu ziehen und ihre Darlehensverträge vorzeitig zu beenden. Dies hat sich bereits unter den Verbrauchern herumgesprochen, zumal vor Jahren Immobiliendarlehensverträge sehr teuer, mit teilweise 8 Prozent Zinsen geschlossen worden sind.

Da das Zinsniveau heute so niedrig ist wie noch nie, möchten viele Verbraucher ihre Darlehensverträge vorzeitig beenden. Damit jedoch keine teuren Vorfälligkeitsentschädigungen anfallen, besteht in vielen Fällen die Möglichkeit des Widerrufs.

Widerruf Immobiliendarlehen

Widerruf Immobiliendarlehen

Vorteile des Widerrufs eines Darlehensvertrages bei der Stadtsparkasse München

  • Verbraucher können ihre derzeitigen Zinsbelastungen von teilweise über 8 Prozent enorm senken – die aktuellen Bauzinsen bieten Rekordtarife, von teilweise 2 Prozent
  • Bei einem Widerruf des Vertrages fällt keine Vorfälligkeitsentschädigung an
  • Im Falle einer bereits bezahlten Vorfälligkeitsentschädigung, kann diese unter Umständen sogar vor der Bank zurückgefordert werden, wenn der Darlehensvertrag im Nachinein erfolgreich widerrufen worden ist

Lassen Sie Ihren Kreditvertrag jetzt kostenlos prüfen

Wieso besteht ein Widerrufsrecht gegenüber der Stadtsparkasse München?

Seit dem Jahr 2002 wurde Banken und Sparkassen, wie die Stadtsparkasse München verpflichtet, in ihren Darlehensverträgen Widerrufsbelehrungen aufzunehmen. Diese Widerrufsbelehrungen geben dem Verbraucher ein gesetzliches 14-tägiges Widerrufsrecht. Der Knackpunkt dabei ist, dass die Banken sich hinsichtlich der Widerrufsbelehrungen an strenge gesetzliche Anforderungen halten müssen.

Fehlerhafte Widerrufsbelehrung Kreditvertrag

Tun sie dies nicht, kann die Widerrufsbelehrung fehlerhaft sein und damit unwirksam. Folge ist, dass die 14-tägige Widerrufsfrist gar nicht erst anfängt zu laufen und dem Verbraucher auch noch Jahre nach Vertragsschluss ein Widerrufsrecht zusteht. Da sich vor Jahren sehr viele Banken, darunter auch die Stadtsparkasse München nicht an die geetzlichen Vorgaben gehalten haben bzw. ihnen zahlreiche Fehler unterlaufen sind, sind sehr viele Widerrufsbelehrungen fehlerhaft und somit unwirksam.

Welche Vorgehensweise bietet sich bei einem Widerruf gegen die Stadtsparkasse München an?

Sollten Sie auch Ihre Immobiliendarlehensverträge, die Sie mit der Stadtsparkasse München geschlossen haben, widerrufen wollen, sollten Sie auf einige Punkte achten.

  • Kontaktieren Sie zunächst einen Rechtsanwalt, der Ihnen dabei Hilfestellung gibt. Denn obwohl die derzeitige Rechtslage für die Verbaucher spricht, leisten Banken und Sparkassen immer noch einen enormen Widerstand, wenn es um den Widerruf des Darlehensvertrages geht.
  • Ein fachkundiger Rechtsanwalt wird zunächst Ihre Verträge und die Widerrufsbelehrung, die die Stadtsparkasse München damals bei Ihrem Vertrag verwendet hat prüfen. Stellt sich heraus, dass diese fehlerhaft war, steht einem Widerruf nichts mehr im Wege.
  • Nach erfolgreichem Widerruf haben Sie dann als Verbraucher 30 Tage lang Zeit, ihrer alten Bank die Restschuld zurückzuzahlen. Das benötigte Geld bekommen Sie im Rahmen einer Umschuldung zu den heutigen Rekord-Niedrig Zinsen.
  • Eine Vorfälligkeitsentschädigung müssen Sie an die Stadtsparkasse München nicht bezahlen.
  • Wenn Sie bereits Ihren Darlehensvertrag selber aufgelöst haben und bereits eine Vorfälligekeitsetschädigung an die Stadtsparkasse München bezahlt haben, sollten Sie nicht verzweifeln. Auch in diesen Fällen bestehen gute Chancen, die Vorfälligkeitsentschädigung zurückzubekommen.

Rechtsanwaltskanzlei VON RUEDEN hilft Verbrauchern zu Ihrem Recht

Die Rechtsanwaltskanzlei VON RUEDEN bietet Ihnen als Darlehensnehmer der Stadtsparkasse München eine kostenlose Prüfung ihrer Darlehensverträge an. Hierzu können Sie das Tool am Ende dieser Webseite verwenden. Unsere Kanzlei meldet sich innerhalb weniger Tage mit einer Ersteinschätzung. Danach können Sie in Ruhe entscheiden, wie Sie vorgehen wollen, In vielen Fällen übernimmt auch die private Rechtsschutzversicherung die Kosten der außergerichtlichen und gerichtlichen Auseinandersetzung.

Immobilienkredit - Prüfung

  • Kostenlose Prüfung der Widerrufsbelehrung Ihres Kreditvertrages


    Sie senden uns Ihren Vertrag und unseren ausgefüllten Mandantenfragebogen zur Überprüfung zu. Sie können hierzu die Unterlagen unten hochladen oder uns per E-Mail zukommen lassen.

    Sie erhalten eine kostenlose Prüfung der Widerrufsbelehrung und kostenlose telefonische anwaltliche Erstberatung innerhalb von 3 Werktagen nach Eingang Ihrer vollständigen Unterlagen. Wir kontaktieren Sie kurzfristig.

    Nach der Beratung wissen Sie:

    • a) Ob der Vertrag widerrufbar ist
    • b) Wie hoch Ihr Einsparpotential ist
    • c) Wie hoch unsere Kosten sind
    • d) Ob ggf. eine Rechtsschutzversicherung zahlt.

    1. Schritt: Fragebogen herunterladen und ausfüllen

    Fragebogen herunterladen

    2. Schritt: Ausgefüllten Fragebogen hochladen


  • 3. Schritt: Kreditvertrag hochladen

    Sie können bis zu 3 Kreditverträge prüfen lassen.
  • Akzeptierte Datentypen: pdf, jpg, gif, png.
  • Akzeptierte Datentypen: pdf, jpg, gif, png.
  • Akzeptierte Datentypen: pdf, jpg, gif, png.

  • Ihre persönlichen Daten

Rechtsberatung Immobilienwiderruf
  • Ihr Ansprechpartner
  • Johannes von Rüden
    Rechtsanwalt und Partner