Vereinigte Volksbank Münster

Widerruf kann bares Geld bringen

Kunden sollten Kreditverträge mit der Vereinigten Volksbank Münster prüfen lassen

In den letzten Jahren hat sich unter Verbrauchern immer mehr herumgesprochen, dass man sich aus vielen Darlehensverträgen lösen kann, um auf dem Wege einer Umschuldung von dem heutigen Zins-Rekordtief zu profitieren. Während anfangs nur wenige Verbraucher diesen Schritt wagten und den „Widerrufs-Joker“ ins Spiel brachten, sahen sich Banken in den vergangenen Jahren mit einer regelrechten Widerrufswelle konfrontiert. Die Rechtslage zugunsten der Verbraucher ist hierbei eindeutig – Darlehensnehmer der Vereinigten Volksbank Münster (Neubrückenstraße 66, 48143 Münster) sollten deshalb jetzt die Widerrufsmöglichkeiten ihrer alten Verträge prüfen lassen.

Viele Kreditverträge können deshalb widerrufen werden, weil sie fehlerhafte Widerrufsbelehrungen enthalten. Im Jahr 2002 hat sich der Gesetzgeber nämlich dazu entschlossen, die Banken aus Gründen des Verbraucherschutzes zu verpflichten, in ihre Widerrufsbelehrungen für Kreditverträge ganz bestimmte Mustertexte einzubauen. Form und Inhalt der Belehrungstexte wurden den Kreditinstituten haarklein vorgegeben. Hierbei unterliefen den Banken allerdings zahlreiche Fehler. Häufige Fehler waren z.B. eine falsche Belehrung über den Beginn der Widerrufsfrist, fehlende Hinweise auf die Rechtsfolgen des Widerrufs, eigenmächtige Ergänzungen der Standard-Formulierungen oder die Verwendung veralteter Muster. Verbraucherzentralen kommen nach Untersuchungen von mehreren tausend Kreditverträgen zu dem Ergebnis, dass mehr als zwei Drittel der Widerrufsbelehrungen Fehler enthalten; manche Studien sprechen sogar von über 80 Prozent!

Was eine fehlerhafte Belehrung für Rechtsfolgen nach sich zieht, hat die Rechtsprechung bis hinauf zum Bundesgerichtshof klargestellt: In diesen Fällen gilt die Zweiwochenfrist zum Widerruf nicht, weil die Frist aufgrund der falschen Belehrung nämlich niemals zu laufen begann. Der Verbraucher kann seinen Vertrag also weiterhin widerrufen, selbst wenn seit dem Vertragsschluss schon mehrere Jahre vergangen sind. Die juristische Argumentation lautet folgendermaßen: Wurde der Verbraucher nicht rechtskonform über das ihm zustehende Widerrufsrecht belehrt, kann er aus seiner Laienperspektive heraus von seinen Rechten auch keinen effektiven Gebrauch machen.

Nutzt der Verbraucher nun seinen „Widerrufs-Joker“, setzt dies ein manchmal kompliziertes Rückabwicklungsverhältnis in Gang, das wir Ihnen an dieser Stelle vereinfacht darstellen wollen:

Der Verbraucher verpflichtet sich durch den Widerruf natürlich zur Rückzahlung der Darlehenssumme. Von den zuviel gezahlten Zinsen erhält er allerdings einen Teil zurückerstattet und muss lediglich den (meist weitaus niedrigeren) Marktzins bezahlen. Die Bank muss dem Darlehensnehmer zudem selbst Zinsen auf seine bereits entrichteten Raten zahlen, zumeist fünf Prozentpunkte über dem Basiszinssatz. Des Weiteren entfällt für den Verbraucher die Pflicht zur Zahlung einer Vorfälligkeitsentschädigung. Hat der Schuldner diese bereits gezahlt, kann die Entschädigung in vielen Fällen zurückgefordert werden. Am Ende des Rückabwicklungsverhältnisses hat der Verbraucher durch seinen Widerruf meistens die Ersparnis von mehreren tausend Euro erreicht.

Darlehensnehmer der Vereinigten Volksbank Münster sollten jetzt folgende Voraussetzungen prüfen, um ebenfalls den „Widerrufs-Joker“ in Anspruch nehmen zu können:

Voraussetzungen um vom Widerrufsrecht Gebrauch zu machen

  • Die Unterzeichnung des Darlehensvertrages muss nach dem 1. November 2002 geschehen sein. An diesem Tag trat nämlich die neue Verordnung in Kraft, die für Banken die oben dargestellten Informationspflichten festlegte.
  • Der Vertrag muss zwischen einer Bank und einem Verbraucher zustande gekommen sein. Das bedeutet, dass der Kunde das Darlehen zumindest hauptsächlich zu privaten Zwecken abgeschlossen hat. (Beispiele: privater Grundstückskauf, privater Hauskauf, privater Autokauf usw.)
  • Schließlich muss der Belehrungstext in den Allgemeinen Vertragsbedingungen bzw. Allgemeinen Darlehensbedingungen Fehler enthalten. Allerdings weisen wir darauf hin, dass nicht jede Abweichung von den vorgegebenen Textmustern automatisch zu einer Fehlerhaftigkeit der Belehrung führt. Jeder Darlehensvertrag muss mit den gesetzlich vorgegebenen Textbausteinen anhand bestimmter Fallgruppen verglichen werden. Diese Fallgruppen sind in den letzten Jahren von der Rechtsprechung entwickelt worden und sind bei einer Prüfung immer heranzuziehen.

Eine solche Prüfung ist meistens kompliziert und sollte nicht von einem juristischen Laien vorgenommen werden. Vertraut der Darlehensnehmer auf sein rechtliches Laienwissen und widerruft daraufhin seinen Vertrag unrechtmäßig, kann das für den Verbraucher unnötige Verschwendung von Zeit und Geld bedeuten. Die Prüfung, welche Möglichkeiten und Chancen der Kreditnehmer hat, erfordert Fachwissen.

Die Berliner Rechtsanwaltskanzlei VON RUEDEN bietet Kunden der Vereinigten Volksbank Münster deshalb eine kostenlose Prüfung ihrer Darlehensverträge an.

Wenn wir auch Ihren Vertrag prüfen sollen, nutzen Sie hierzu bitte das Formular am Ende dieser Seite. Wir antworten Ihnen dann innerhalb weniger Tage und geben Ihnen eine erste Einschätzung zu Ihren Perspektiven und Möglichkeiten. Viele Banken sperren sich zwar zu Anfang gegen den Widerruf, aufgrund der klaren Rechtslage zugunsten der Verbraucher kommt es in den allermeisten Fällen allerdings zu keiner gerichtlichen Auseinandersetzung. Die Kosten für gerichtliche und außergerichtliche Rechtsverfolgung werden zudem in vielen Fällen von der privaten Rechtsschutzversicherung übernommen.

Immobilienkredit - Prüfung

  • Kostenlose Prüfung der Widerrufsbelehrung Ihres Kreditvertrages


    Sie senden uns Ihren Vertrag und unseren ausgefüllten Mandantenfragebogen zur Überprüfung zu. Sie können hierzu die Unterlagen unten hochladen oder uns per E-Mail zukommen lassen.

    Sie erhalten eine kostenlose Prüfung der Widerrufsbelehrung und kostenlose telefonische anwaltliche Erstberatung innerhalb von 3 Werktagen nach Eingang Ihrer vollständigen Unterlagen. Wir kontaktieren Sie kurzfristig.

    Nach der Beratung wissen Sie:

    • a) Ob der Vertrag widerrufbar ist
    • b) Wie hoch Ihr Einsparpotential ist
    • c) Wie hoch unsere Kosten sind
    • d) Ob ggf. eine Rechtsschutzversicherung zahlt.

    1. Schritt: Fragebogen herunterladen und ausfüllen

    Fragebogen herunterladen

    2. Schritt: Ausgefüllten Fragebogen hochladen


  • 3. Schritt: Kreditvertrag hochladen

    Sie können bis zu 3 Kreditverträge prüfen lassen.
  • Akzeptierte Datentypen: pdf, jpg, gif, png.
  • Akzeptierte Datentypen: pdf, jpg, gif, png.
  • Akzeptierte Datentypen: pdf, jpg, gif, png.

  • Ihre persönlichen Daten

Rechtsberatung Immobilienwiderruf
  • Ihr Ansprechpartner
  • Johannes von Rüden
    Rechtsanwalt und Partner