Filesharing der Serie The Flight Attendant: Abmahnung von Waldorf Frommer

Veröffentlicht am in Urheberrecht //

Die für Abmahnungen bekannte Münchener Kanzlei Waldorf Frommer verschickt derzeit Abmahnungen an Internetnutzer. Der Vorwurf: Der Anschlussinhaber soll die US-amerikanische Serie The Flight Attendant durch Filesharing illegal zum Download angeboten haben. Wer eine Abmahnung von Waldorf Frommer bekommen hat, sollte die Abmahnung unbedingt ernst nehmen, aber auch nicht überstürzt handeln. Wie man sich als Empfänger einer solchen Abmahnung richtig verhält, kann nicht pauschal beantwortet werden. Die angemessene Reaktion hängt vom Einzelfall ab – insbesondere von der Frage ab, ob die Abmahnung berechtigt ist. Daher empfiehlt sich in jedem Fall eine anwaltliche Beratung.

Waldorf Frommer mahnt Inhaber eines Internetanschlusses wegen illegaler Down- und Uploads der Serie The Flight Attendant ab. Die erste Staffel der Thrillerserie wurde im November 2020 auf HBO Max ausgestrahlt. The Flight Attendant basiert auf dem gleichnamigen Buch von Christopher A. Bohjalian. Die Flugbegleiterin Cassandra Bowden (Kaley Cuoco) muss die Geschehnisse der letzten Nacht rekonstruieren, weil sie sich wegen eines Alkoholexzesses an nichts mehr erinnern kann. Sie erwacht in einem ihr unbekannten Hotelzimmer in Bangkok neben einer Leiche. War sie womöglich selbst die Mörderin? Die Dreharbeiten zu der Miniserie The Flight Attendant begannen im November 2019 in Bangkok und wurden im Dezember in New York fortgesetzt. Im März 2020 musste die Produktion wegen der COVID-19-Pandemie abgebrochen werden.

Illegaler Download der Miniserie The Flight Attendant

Waldorf Frommer wirft den Betroffenen eine Urheberrechtsverletzung wegen Filesharing von The Flight Attendant vor. Beim Filesharing werden geschützte Werke im Internet verbreitet – oft unwissentlich. Internetnutzer gewähren anderen Internetnutzern Zugriff auf urheberrechtlich geschützte Filme, indem sie den Film von Filesharing-Plattformen downloaden. Dabei wird die IP-Adresse übertragen und Waldorf Frommer fragt mithilfe eines richterlichen Beschlusses bei den Providern den Namen des Anschlussinhabers ab, der die Serie The Flight Attendant heruntergeladen haben soll.

Weil mit der Auskunft des Providers jedoch nur belegt ist, dass der Download der Serie The Flight Attendant über diesen Internetanschluss erfolgt ist, kann Waldorf Frommer nicht feststellen, wer genau den Download vorgenommen hat. Wenn der Internetanschluss von weiteren Personen genutzt wird, kann kaum bewiesen werden, dass der Anschlussinhaber auch der Täter ist. Mit diesem Argument ist es möglich, sich den Forderungen von Waldorf Frommer zu entziehen.

Abmahnung von Waldorf Frommer: Nichts überstürzen, aber Fristen beachten!

Wenn Sie eine Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer wegen des illegalen Filesharing der Serie The Flight Attendant erhalten haben, sollten Sie die Abmahnung anwaltlich auf ihre Berechtigung prüfen lassen. Doch auch wenn Sie die Abmahnung für ungerechtfertigt halten, muss sie ernst genommen werden. Beachten Sie unbedingt die in der Abmahnung gesetzten Fristen. Lassen Sie die Fristen ohne Reaktion verstreichen, können gerichtliche Verfahren mit weiteren Kosten drohen.

Unterzeichnen Sie jedoch nicht vorschnell die geforderte Unterlassungserklärung. Wurde die Abmahnung zu Unrecht ausgesprochen, ist der Abgemahnte nicht verpflichtet, eine Unterlassungserklärung abzugeben. Außerdem sind die vorgelegten Unterlassungserklärungen oft inhaltlich nicht ausgeglichen, sondern zu Gunsten des Abmahnenden verfasst. Daher ist es in vielen Fällen ratsam, die Erklärung zu modifizieren.

Zahlen Sie weder den geforderten Schadensersatz noch die Anwaltskosten ungeprüft – die Forderungen sind oft nicht gerechtfertigt oder zu hoch angesetzt. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und nutzen Sie unsere kostenlose Erstberatung! Die erfahrenen Anwälte der Kanzlei VON RUDEN unterstützen Sie gern dabei, sich gegen die Abmahnung von Waldorf Frommer zu wehren und die Strafe abzuwenden oder abzumildern.