Kredit kündigen ohne Vorfälligkeitsentschädigung: Jetzt Immobiliendarlehen vorzeitig ablösen

  • VON RUEDEN wird von finanztip.de und test.de als eine der erfolgreichsten Kanzleien auf dem Gebiet des Kreditwiderrufs empfohlen
  • Abschluss von über 3.500 erfolgreichen Fällen im Bankrecht in den letzten Jahren
  • Über 100 verbraucherfreundliche Gerichtsentscheidungen im Bankrecht und damit Spitzenreiter bei positiv beendeten Gerichtsverfahren

Sichern Sie sich Ihre kostenlose Erstberatung


Ihre Rechtsschutzversicherung ist bei einem Neubau bzw. Umbau mit Baugenehmigung nicht einstandspflichtig, so dass keine Kostenübernahme zu erwarten ist. Ohne Deckung durch Ihre Rechtsschutzversicherung können wir Ihnen zur Zeit nicht weiter helfen.
Ihre Rechtsschutzversicherung ist im Hinblick auf vermietete Immobilien nicht einstandspflichtig, so dass keine Kostenübernahme zu erwarten ist. Ohne Deckung durch Ihre Rechtsschutzversicherung können wir Ihnen zur Zeit nicht weiter helfen.
Leider können wir Ihnen ohne Rechtsschutzversicherung in Ihrem Fall nicht weiter helfen.
{{item}}



Da der Widerruf nicht vor Vertragsende erklärt wurde, können wir Ihnen aktuell ein weiteres Vorgehen nicht empfehlen. Das Erfolgsrisiko schätzen wir vor den Gerichten als zu gering ein.

Da der Widerruf vor dem 01.01.2018 erklärt wurde, können wir Ihnen aktuell ein weiteres Vorgehen nicht empfehlen. Das Erfolgsrisiko schätzen wir vor den Gerichten als zu gering ein.



Soweit in Ihrer Angelegenheit keine Zahlung einer Vorfälligkeitsentschädigung erfolgte oder zu erwarten ist, können wir Ihnen leider nicht weiterhelfen.
Strenger Datenschutz - gewährleistet durch:
Datenschutzbeauftragte Logo

Vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wir werden uns zeitnah bei Ihnen melden.

Award Wirtschaftswoche - VON RUEDEN

Wir für Sie

Johannes von Rüden
Johannes von Rüden

Rechtsanwalt und Partner

Marc Baschin
Marc Baschin

Rechtsanwalt und Experte für Bankrecht

Friedemann Höppner
Friedemann Höppner

Rechtsanwalt und Experte für Bankrecht

Immobilienkredit kündigen und Vorfälligkeitsentschädigung umgehen

Wer seinen laufenden Immobilienkredit vorzeitig ablösen möchte, muss in der Regel eine Vorfälligkeitsentschädigung (kurz: VFE) an die Bank zahlen. Das ist zum Beispiel der Fall, wenn man die Immobilie verkaufen und den Kreditvertrag beenden will – oder aber, wenn ein bestehender Kredit aufgestockt werden soll. Diese Vorfälligkeitsentschädigung – im Falle der Nichtabnahme des Darlehens, auch Nichtabnahmeentschädigung genannt – entschädigt die kreditgebende Bank dafür, dass ihr die Zinsen für den gekündigten Kreditvertrag entgehen. Der Ausgleich dieses Zinsausfalls kostet den Kreditnehmern bares Geld. Doch es gibt nun eine Möglichkeit, wie man seine Baufinanzierung vorzeitig ablösen und dabei die Vorfälligkeitsentschädigung bzw. die Nichtabnahmeentschädigung sparen kann.

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat verbraucherfreundlich geurteilt: Nach der vorzeitigen Kündigung eines Immobiliendarlehens wird keine Vorfälligkeitsentschädigung fällig, wenn der Kreditvertrag fehlerhaft ist. Denn: In vielen Darlehensverträgen für Immobilienkredite wurde die Klausel zur Berechnung der Vorfälligkeitsentschädigung sehr intransparent formuliert. Diese Verträge haben diverse Banken ab dem 21. März 2016 geschlossen. Immobilienkreditverträge, die ab diesem Datum unterzeichnet wurden, sind mit hoher Wahrscheinlichkeit mangelhaft und können gekündigt werden, ohne dass eine Vorfälligkeitsentschädigung anfällt. Wer einen solchen Immobilienkreditvertrag besitzt, sollte sich nun anwaltlich beraten lassen. Ein Anwalt für Bankrecht kann prüfen, ob der Kreditvertrag fehlerhaft und eine Kündigung ohne Nichtabnahmeentschädigung möglich ist.

Vorfälligkeitsentschädigung zurückholen, wenn Kredit bereits gekündigt ist

Wer seinen Immobilienkredit schon gekündigt hat und den Zinsausfall bei der Bank bereits ausgeglichen hat, kann die gezahlte Vorfälligkeitsentschädigung zurückfordern. Das ist laut BGH möglich, wenn die Vorfälligkeitsentschädigung im Jahr 2018 oder später gezahlt wurde. Andernfalls ist bereits eine Verjährung eingetreten. Auch wer seine gezahlte Vorfälligkeitsentschädigung zurückholen möchte, sollte sich an einen Anwalt wenden. Dieser übernimmt die Kommunikation mit der Bank und fordert die VFE zurück.

Die Rechtsanwaltskanzlei VON RUEDEN beschäftigt sich seit Jahren mit dem Bank- und Kapitalmarktrecht und zählt zu den erfahrensten Kanzleien für Kreditwiderrufe und Kreditkündigungen ohne Vorfälligkeitsentschädigung. Unsere Anwälte prüfen in einer kostenlosen und unverbindlichen Erstberatung, ob Ihr Kreditvertrag für das Immobiliendarlehen fehlerhaft ist und ob Sie den Vertrag ohne VFE kündigen können. Natürlich helfen wir Ihnen auch gern dabei, eine bereits gezahlte Vorfälligkeitsentschädigung zurückzufordern. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und profitieren Sie von unserer Erfahrung!

Das sagen unsere Mandanten

"Meine Hausbank hat mir vor einigen Jahren eine sehr unvorteilhafte Immobilienfinanzierung verkauft. Jeden Monat ärgere ich mich schwarz, wenn ich die aktuellen Zinsen sehe. Der Anwalt hat mir hier geholfen, da die Bank wenig kooperativ war. Die monatlichen Raten konnte ich so um über 300€ senken. Super!"

Herr P. B.

Wir sind bekannt aus