Blog

ARBEITSRECHT 13.04.2021

Arbeitsrecht: Was gilt für Reisen während der Corona-Pandemie?

Durch die Corona-Pandemie ist das Reisen zurzeit stark eingeschränkt – vor allem wenn das Urlaubsziel ein Risikogebiet ist. Doch generell verboten sind private Reisen nicht. Bei Reisen in Corona-Zeiten ist es aber wichtig, neben den Risiken für die eigene Gesundheit auch die Auswirkungen auf das Arbeitsverhältnis zu bedenken. Für Arbeitgeber wäre es eine Katastrophe, wenn […]

ARBEITSRECHT 07.04.2021

Kündigung nach der Elternzeit – was ist arbeitsrechtlich zulässig?

Wenn ein Paar ein Kind bekommt, können beide Partner bis zum vollendeten dritten Lebensjahr des Kindes Elternzeit in Anspruch nehmen. Den Anspruch auf Elternzeit machen werdende Eltern beim Arbeitgeber geltend. Für die Elternzeit wird das Arbeitsverhältnis pausiert und kann nach Ablauf wieder aufgenommen werden. Während der Elternzeit dürfen Arbeitgeber ihren Angestellten nur in wenigen Ausnahmefällen […]

ARBEITSRECHT 30.03.2021

Corona-Testpflicht in Unternehmen: Welche arbeitsrechtlichen Vorgaben gelten jetzt?

Deutschland befindet sich in der dritten Welle der Corona-Pandemie. Weil noch nicht ausreichend Impfstoff zur Verfügung steht, setzt die Bundesregierung im Kampf gegen das Corona-Virus auf Tests. Schnelltests könnten Mitarbeiter in Betrieben schützen, in denen Home Office nicht möglich ist. Viele Unternehmen bieten bereits kostenlose Tests für ihre Mitarbeitenden an. Bald könnte auch eine Testpflicht […]

ARBEITSRECHT 24.03.2021

Bunte Socken und Körpergeruch: Sieben seltsame Kündigungsgründe

Lange Fingernägel, zu viele Zigarettenpausen, Übereifer beim Aufräumen des E-Mail-Accounts – Kündigungsgründe gibt es viele. Oft ist der Grund für betroffene Arbeitnehmer allerdings nur schwer nachvollziehbar, sodass sie eine Kündigungsschutzklage einreichen, um ihren Arbeitsplatz zu retten. Ob die Entlassung rechtmäßig ist, entscheiden dann die Arbeitsgerichte. Die Richter müssen dann manchmal ziemlich skurrile Kündigungsfälle verhandeln. Nicht […]

ARBEITSRECHT 18.03.2021

Überstunden durch Corona: Wie sind sie im Arbeitsrecht geregelt?

Die bekannten Arbeitszeitmodelle geraten durch Corona in Bewegung: Während viele Beschäftigte in Kurzarbeit sind oder ihren Arbeitsplatz verloren haben, müssen andere plötzlich viele Überstunden leisten. Gerade im Homeoffice ist die Arbeitszeiterfassung nicht klar geregelt. Im Ausnahmezustand ist Flexibilität gefragt. Doch für Beschäftigte ist es gut zu wissen, wie Überstunden und Mehrarbeit gesetzlich geregelt sind. Müssen […]

ARBEITSRECHT 12.03.2021

Warum eine Kündigung wegen Corona oft unwirksam ist

Die Corona-Pandemie ist eine Herausforderung für uns alle – auch für die Wirtschaft. Viele Unternehmen mussten in den letzten Monaten wegen Auftragsrückgängen oder Schließungen betriebsbedingte Kündigungen aussprechen, doch nicht alle Kündigungen sind zulässig. Arbeitnehmer genießen in Deutschland einen sehr guten Kündigungsschutz – wenn das Unternehmen mehr als zehn Mitarbeiter beschäftigt. Baut ein Arbeitgeber wegen wirtschaftlicher […]

ARBEITSRECHT 03.03.2021

Kündigung ohne Abmahnung: Wann ist sie rechtlich möglich?

Besteht für einen Arbeitnehmer Kündigungsschutz, muss der Arbeitgeber ihn vor einer Kündigung in der Regel wegen eines gleichartigen Verhaltens mindestens einmal abgemahnt haben, andernfalls ist die Kündigung unwirksam. Nur in seltenen Fällen ist es möglich, eine wirksame Kündigung ohne vorherige Abmahnung auszusprechen. Diese Ausnahme kann bei verhaltensbedingten Kündigungen rechtens sein, wenn ein gravierendes Fehlverhalten vorliegt. […]

ARBEITSRECHT 24.02.2021

Fristlose Kündigung: Wann ist sie zulässig?

Eine fristlose Kündigung kann für Arbeitnehmer massive Konsequenzen haben: Neben dem plötzlichen Verlust des Arbeitsplatzes und des Einkommens drohen eine Sperrzeit beim Arbeitslosengeld und häufig auch Probleme, einen neuen Arbeitsplatz zu finden. Die Hürden für eine fristlose Kündigung sind daher hoch: Arbeitgeber müssen einen „wichtigen Grund“ haben, um außerordentlich zu kündigen. Welche Voraussetzungen müssen erfüllt […]

ARBEITSRECHT 17.02.2021

Erst prüfen, dann unterschreiben: Die wichtigsten Klauseln im Arbeitsvertrag

Beim Arbeitsvertrag besteht Vertragsfreiheit, daher kann er nach dem deutschen Zivilrecht grundsätzlich zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer frei verhandelt werden. Die wesentlichen Eckdaten des Vertrags werden oft schon im Bewerbungsgespräch vereinbart und festgehalten. Doch jeder Arbeitsvertrag enthält auch einige Klauseln, die Arbeitnehmer vor der Vertragsunterzeichnung gründlich prüfen sollten – sie könnten sich als Fallstricke erweisen. Worauf […]