Blog

MEDIENSTRAFRECHT 23.03.2018

Bericht über Nacktbilder – Unterlassung durchsetzen

Aktuell berichten einige Medien darüber, dass Hacker Nacktbilder eines GZSZ-Stars gestohlen und veröffentlicht haben sollen. Wir wollen den Fall zum Anlass nehmen, um darzulegen, welche Ansprüche Betroffene gegen die Veröffentlichung derartiger Bilder haben und auch gegen die Medienberichte, die die Veröffentlichung der Bilder thematisieren. Die Veröffentlichung von Bildern unterliegt grundsätzlich dem Einverständnis der Abgebildeten gem. […]

ALLGEMEIN 10.02.2016

Rechtsanwalt für Äußerungsrecht – bundesweit

Rechtsanwälte für Äußerungsrecht Berlin und bundesweit Verleumdung | Beleidigung | Üble Nachrede Sie sind als Unternehmer, als Start-up oder auch als Privatperson Opfer von Beleidigungen, einer Verleumdung oder anderen unwahren Tatsachenbehauptungen im Internet geworden. Wir leiten für Sie sowohl außergerichtliche als auch gerichtliche Schritte gegen Persönlichkeitsrechtsverletzungen für Sie ein. Die Rechtsanwaltskanzlei VON RUEDEN PartG setzt […]

IT RECHT 08.02.2013

Persönlichkeitsrecht und Nacktbilder im Internet

„Es treibt einem die Schamesröte ins Gesicht, es ist so verletzend und peinlich,“ so beschrieb eine Mandantin von uns ihre Gefühlslage, nachdem Nacktbilder von ihrem Ex–Mann für jedermann sichtbar ins Netz gestellt worden waren. Grundsätzliches zur Veröffentlichung von Personenfotos Das grundgesetzlich garantierte allgemeine Persönlichkeitsrecht (Art. 2 Abs. 1 und Art. 1 Abs. 1 GG) gewährt […]