Lassen sich Punkte, Bußgeld oder ein Fahrverbot verhindern?

Geschwindigkeitsüberschreitung: Ab wann gibt es Punkte in Flensburg

Nur einmal zu schnell gefahren und schon geblitzt! Während man auf den Bußgeldbescheid wartet, fragt man sich: Wird es bei einer Geldstrafe bleiben oder kommen Punkte beim Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg hinzu? Die sind nämlich häufig gefährlich für den Führerschein. Sammelt man acht der ungewollten Punkte, ist der Lappen weg. Aber wie viele Punkte drohen bei welcher Geschwindigkeitsüberschreitung?

Lassen sich Punkte, Bußgeld oder ein Fahrverbot verhindern?

Machen Sie den kostenfreien und unverbindlichen Test.

Jetzt kostenlos prüfen  

Ab welcher Geschwindigkeitsüberschreitung gibt es Punkte in Flensburg?

Geregelt sind die zugelassenen Geschwindigkeiten in § 3 StVO (Straßenverkehrsordnung). Hier wird innerhalb geschlossener Ortschaften ein grundsätzliches Tempolimit von 50 km/h, außerorts sind es 100 km/h. Abweichende Tempolimits werden mit Schildern gekennzeichnet.

Überschreitet man die zugelassene Geschwindigkeit verstößt man gegen die StVO und wird gemäß den im Bußgeldkatalog festgesetzten Regelungen bestraft. Diese Bestrafung erfolgt durch bei Geldbußen, Fahrverbote und Punkte in Flensburg. Grundsätzlich unterscheidet der Bußgeldkatalog dabei zwischen Tempoverstößen innerorts und außerorts.

Geschwindigkeitsverstöße innerorts

Innerhalb geschlossener Ortschaften muss man als Pkw-Fahrer ab einer Geschwindigkeitsüberschreitung von 21 km/h mit dem ersten Punkt in Flensburg rechnen. Dabei spielt es keine Rolle, ob man sich in einer 30er-, 50er– oder verkehrsberuhigten Zone befindet. Lediglich die zu schnell gefahrenen km/h sind entscheidend für die Punktevergabe.

Punktetabelle für erhöhte Geschwindigkeit innerhalb geschlossener Ortschaften mit dem Pkw:

GeschwindigkeitsüberschreitungPunkte inEinspruch?
bis 20 km/hkeine Punktewohl nicht
21-30 km/h1 Punkthier prüfen
ab 31 km/h2 Punktehier prüfen
GeschwindigkeitsüberschreitungPunkteEinspruch?
bis 20 km/hkeine Punktewohl nicht
21-30 km/h1 Punkthier prüfen
ab 31 km/h2 Punktehier prüfen

Für Fahrer von Lastkraftwagen oder Autos mit Anhänger gelten innerorts sogar noch strengere Regeln. Hier folgt ein Eintrag im Punktekatalog bereist ab 16 km/h überm Tempolimit.

Punktetabelle für erhöhte Geschwindigkeit innerhalb geschlossener Ortschaften mit dem Lkw:

GeschwindigkeitsüberschreitungPunkteEinspruch?
bis 15 km/hkeine Punktewohl nicht
16 bis 26 km/h1 Punkthier prüfen
ab 26 km/h2 Punktehier prüfen
GeschwindigkeitsüberschreitungPunkteEinspruch?
bis 15 km/hkeine Punktewohl nicht
16 bis 25 km/h1 Punkthier prüfen
ab 26 km/h2 Punktehier prüfen

Wichtig: Herrschen wegen Nebel, Schnee oder Regen eingeschränkte Sicht- oder schlechte Straßenverhältnisse, so muss die Geschwindigkeit angepasst werden. Bei Sichtweiten unter 50 Meter gilt dann grundsätzlich eine Maximalgeschwindigkeit von 50 km/h – sowohl inner- als auch außerorts. Bei einer Missachtung dieses Tempolimits werden mindestens 80 Euro und ein Punkt in Flensburg fällig.

Geschwindigkeitsverstöße außerorts

Für Geschwindigkeitsverstöße außerhalb geschlossener Ortschaften gelten etwas lockerere Regeln, was die Punkte in Flensburg angeht. So gibt es den ersten Punkt für Pkw-Fahrer zwar ebenfalls ab einer Geschwindigkeitsüberschreitung von 21 km/h, den lästigen zweiten Punkt hat man allerdings erst ab 41 km/h überm Tempolimit zu befürchten. Auch die Bußgelder fallen etwas niedriger aus. Wiederum spielt es keine Rolle, welche Geschwindigkeit auf der jeweiligen Strecke außerorts erlaubt ist, sondern lediglich, um wie viel das Tempolimit überschritten wurde.

Wichtig: Für Geschwindigkeitsüberschreitungen auf der Autobahn gelten dieselben Regeln wie außerorts. Das heißt der erste Punkt in Flensburg droht gemäß Bußgeldkatalog ab einer überhöhten Geschwindigkeit von 21 km/h – für Lkw ab 16 km/h.

Punktetabelle für erhöhte Geschwindigkeit außerhalb geschlossener Ortschaften mit dem Pkw:

GeschwindigkeitsüberschreitungPunkteEinspruch?
bis 20 km/hkeine Punktewohl nicht
21 bis 40 km/h1 Punkthier prüfen
ab 41 km/h2 Punktehier prüfen
GeschwindigkeitsüberschreitungPunkteEinspruch?
bis 20 km/hkeine Punktewohl nicht
21 bis 40 km/h1 Punkthier prüfen
ab 41 km/h2 Punktehier prüfen

Auch Lkw und Pkw mit Anhänger bekommen außerorts erst bei schwerwiegenderen Verstößen ihren zweiten Punkt. Hier droht ab 31 km/h Geschwindigkeitsüberschreitung die doppelte Bepunktung.

Punktetabelle für erhöhte Geschwindigkeit außerhalb geschlossener Ortschaften mit dem Lkw oder Anhänger:

GeschwindigkeitsüberschreitungPunkteEinspruch?
bis 15 km/hkeine Punktewohl nicht
16 bis 30 km/h1 Punkthier prüfen
ab 31 km/h2 Punktehier prüfen
GeschwindigkeitsüberschreitungPunkteEinspruch?
bis 15 km/hkeine Punktewohl nicht
16 bis 30 km/h1 Punkthier prüfen
ab 31 km/h2 Punktehier prüfen

Lassen sich Punkte, Bußgeld oder ein Fahrverbot verhindern?

Machen Sie den kostenfreien und unverbindlichen Test.

Jetzt kostenlos prüfen