Prof. Dr. jur. Jakob Schirmer

Of Counsel in freier Mitarbeit


Zur Person

  • Seit 2018 Professor für Staats-, Europa- und Verwaltungsrecht an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen
  • Rechtsanwalt 2013-2018 (Fachanwalt für Agrarrecht und Fachanwalt für Medizinrecht)
  • 2018 Geschäftsführer und Referent in Bundesverbänden der Agrar- und Ernährungswirtschaft
  • Seit 2014 Lehrbeauftragter für Verwaltungsrecht, Agrarverwaltungsrecht, EU-Recht, Beihilfen- und Förderrecht an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege in Güstrow
  • Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Greifswald, St. Petersburg und Kopenhagen, Promotion an der Universität Göttingen, Referendariat am Landgericht Bielefeld

Schwerpunkte

  • Öffentliches Recht
  • Verwaltungsrecht
  • EU-Recht
  • Agrarrecht
  • Arztrecht
  • Krankenhausrecht

Aktuelles

  • Wir arbeiten mit Prof. Dr. Schirmer in ausgewählten Fragen des Verwaltungs- und des Gesundheitsrechts zusammen. Er tritt zudem als Prozessbevollmächtigter insbesondere in verwaltungs- und sozialgerichtlichen Verfahren sowie bei Verfassungsbeschwerden auf.

Aktuelle Veröffentlichungen (Auswahl):

  • Die Corona-Krise aus katastrophenrechtlicher Sicht, in: Frevel/Heinicke [Hrsg.], Managing Corona, Schriften des Praxis- und Forschungsnetzwerks der Hochschule für den öffentlichen Dienst, 2021, 131-140.
  • Ist Wildschaden im Mais ersatzpflichtig? Umstrittene Rechtsprechung zum Begriff der „landwirtschaftlichen Nutzung“, ein Kommentar, Wertermittlungsforum 4/2017, 181-182.
  • Die Anwendung des § 2049 BGB auf reine Forstbetriebe aus juristischer und sachverständiger Sicht, Wertermittlungsforum 1/2016, 46-49 (mit Sebastian Krebs).