Pressemeldung VON RUEDEN, Januar 2020

Verbraucherschutzkanzlei VON RUEDEN weiter auf Wachstumskurs

Berlin, Januar 2020: die renommierte und bundesweit tätige Verbraucherschutzkanzlei VON RUEDEN verstärkt sich zum Jahreswechsel personell. Mit Dr. Jan Stemplewski und Dr. Niclas Stemplewski sichert sich die Berliner Kanzlei zusätzliche juristische und betriebswirtschaftliche Expertise sowie Know-how im Bereich der Prozessfinanzierung und dem Aufbau digitaler juristischer Produkte.

Jan Stemplewski übernimmt als Chief Operations Officer die Verantwortung für die fortgesetzte Optimierung und Automatisierung der Kanzleiabläufe. Niclas Stemplewski verantwortet von nun an als Chief Financial Officer den Ausbau der Finanzierungskapazitäten für den anhaltenden Wachstumskurs. Als erfolgreiche Gründer des Prozessfinanzierers „iubel“ haben die Brüder aus Finanzierer-Perspektive entwickelt, wie ein modernes, kundenfokussiertes juristisches Angebot im 21. Jahrhundert aussehen kann. Ihre Erfahrung im Bereich der Digitalisierung und kundenorientierten Ausrichtung von Rechtsdienstleistungen bringen sie nun zur Unterstützung der digitalen Transformation bei VON RUEDEN ein.

Vor dem Eintritt in die Kanzlei und der Gründung von iubel war Jan Stemplewski Strategieberater bei der Boston Consulting Group. Niclas Stemplewski ergänzte seine juristische Ausbildung durch ein Studium der Wirtschaftswissenschaften. Beide Brüder haben an der Bucerius Law School in Hamburg studiert und in ihrer juristischen Laufbahn Stationen bei diversen Großkanzleien, Bundesministerien, Unternehmen und Gerichten absolviert.

Fortgesetze Transformation hin zur digitalen Verbraucherschutzkanzlei

Mit der Schaffung von zwei Geschäftsführungspositionen, die bislang vor allem aus dem unternehmerischen Kontext bekannt sind, setzt die Verbraucherschutzkanzlei VON RUEDEN den eingeschlagenen Transformations- und Wachstumskurs fort. Seit Juni 2018 verstärkt der erfahrene Litigator und Prozessstratege Fabian Heyse das Partner-Team um den renommierten Verbraucherrechtler und Kanzleigründer Johannes von Rüden. Die Kanzlei VON RUEDEN hat mittlerweile mehr als 20.000 Verbraucher im Kampf gegen Banken, Autokonzerne und Abmahnkanzleien vertreten.

Über die Verbraucherschutzkanzlei VON RUEDEN

VON RUEDEN ist eine stark wachsende Legal-Tech-Kanzlei, die sich auf Verfahren im Verbraucherrecht mit hohen Fallvolumina spezialisiert hat. Digitale juristische Prozesse, Daten-Orientierung, Teamwork und Kundenfokussierung bilden das Zentrum der Arbeit bei VON RUEDEN. Die Mission der Kanzlei ist es, exzellente Rechtsberatung für Verbraucher nachvollziehbar und digital verfügbar​ zu machen. So wollen die Verbraucherrechtler mit Hauptsitz in Berlin deutschlandweit mehr Menschen zur Durchsetzung ihrer Rechte verhelfen.

Die vollständige Pressemeldung als pdf:

Media Cards von Dr. Jan Stemplewski und Dr. Niclas Stemplewski

Pressefotos

Der Abdruck ist frei, wir freuen uns über einen Beleg.

Presseinformationen: Ehssan Khazaeli, Rechtsanwalt und Pressekontakt
VON RUEDEN – Partnerschaft von Rechtsanwälten, Leipziger Platz 9,10117 Berlin, Tel.:030–2005907758, E-Mail: presse@rueden.de

Presseverteiler abonnieren

  • Hiermit willige ich ein, dass meine Daten gemäß Punkt 5 der Datenschutzerklärung (Link) übertragen und verarbeitet werden. Ich habe das Recht, die Einwilligung jederzeit und ohne Angabe von Gründen durch eine E-Mail an info@wvr-law.de zu widerrufen.