Bleiben Sie mit uns auf dem Laufenden

Aktuelle Pressemitteilungen

16. Juni 2020

Mercedes-Abgasskandal: Daimler nimmt Vergleichsangebot an

Die Verbraucherrechtskanzlei VON RUEDEN konnte in einem Verfahren im Abgasskandal gegen die Daimler AG einen gerichtlichen Vergleich erzielen. Der Stuttgarter Autobauer hat sich mit dem Besitzer eines Mercedes C200 d T geeinigt.  Der Mercedes-Fahrer aus NRW hatte Klage gegen die Daimler AG eingereicht., weil in seinem Fahrzeug eine Abschalteinrichtung zur Manipulation der Abgaswerte verbaut war. Dadurch hält der Mercedes Diesel im Straßenverkehr die gesetzlichen Grenzwerte für Stickoxide nicht ein. Um ein gerichtliches Urteil zu vermeiden, bot die […] ...

Weiterlesen

25. Mai 2020

BGH-Urteil: Volkswagen muss im Abgasskandal Schadensersatz zahlen

Der VI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs (BGH) hat am 25. Mai 2020 zugunsten eines Käufers entschieden, in dessen VW-Dieselfahrzeug eine unzulässige Abschalteinrichtung verbaut ist. Dem Kläger wurde Schadensersatz zugesprochen. Der BGH hat in diesem Verfahren zwei Grundsatzfragen zugunsten der Käufer von VW-Dieseln geklärt: Beim Einbau von Abschalteinrichtungen handelt es sich um eine vorsätzliche sittenwidrige Schädigung, durch die der Käufer Ansprüche nach § 826 BGB geltend machen kann. Der Passus im Gesetzestext lautet: „Wer in einer gegen […] ...

Weiterlesen

Weitere Mitteilungen

07.04.2020 - Mercedes-Abgasskandal: Fünf Kunden erhalten deliktische Zinsen von der Daimler AG

Weiterlesen

07.04.2020 - LG Köln zum Abgasskandal: Verbraucher erhalten Schadensersatz auch bei Fahrzeugkauf nach dem 22. September 2015

Weiterlesen

07.04.2020 - Mercedes-Abgasskandal: Daimler AG zu Kaufpreiserstattung verurteilt

Weiterlesen

Pressekontakt

Johannes von Rüden

Partner und Pressekontakt

t: 030 - 200590770
m: presse@rueden.de

Ehssan Khazaeli

Rechtsanwalt und Pressekontakt

t: 030 - 200590770
m: presse@rueden.de

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an! *

* Weitere Hinweise zum Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, der Protokollierung der Anmeldung sowie Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Social Media

Kanzleipartner

Johannes von Rüden

Rechtsanwalt und Partner

Als Chief Marketing and PR Officer ist Rechtsanwalt Johannes von Rüden der erste Ansprechpartner für die Presse. Mit seiner juristischen Expertise in Verfahren mit hohen Fallzahlen wie im Abgasskandal steht er Journalisten gern für Hintergrundgespräche und Statements zur Verfügung. Zudem verantwortet Johannes von Rüden den Ausbau strategischer Kooperationen für das weitere Kanzleiwachstum.

Fabian Heyse

Rechtsanwalt und Partner

Rechtsanwalt Fabian Heyse ist als Chief Litigation and HR Officer verantwortlich für die von der Kanzlei betreuten Rechtsstreitigkeiten und das personelle Wachstum bei VON RUEDEN.

Dr. Jan Stemplewski

Rechtsanwalt und Partner

Rechtsanwalt Dr. Jan Stemplewski ist als Chief Operations Officer bei VON RUEDEN verantwortlich für die stetige Optimierung der Prozessabläufe der Kanzlei sowie die digitale Transformation der Kanzleistrukturen.

Dr. Niclas Stemplewski

Rechtsanwalt und Partner

Rechtsanwalt Dr. Niclas Stemplewski verantwortet als Chief Financial Officer bei VON RUEDEN den Ausbau der Finanzierungskapazitäten und die Digitalisierung der Abläufe für den anhaltenden Wachstumskurs der Kanzlei.